youtube
facebook
kontakt

Pfeil zurueck ZURÜCK ZU DEN VERANSTALTUNGEN


Jan Finkhäuser war schon überall in Deutschland unterwegs, festgesetzt hat er sich allerdings in der Mitte zunächst in Nordhesen, jetzt in Göttingen. Musikalisch kommt er vom Irish Folk, Hard Rock und Punkrock, hat aber in den letzten zehn Jahren immer mehr den Blues bekommen. Mit der Göttinger Blues’n’Boogieküche ist er seit 2009 unterwegs und seit 2017 mit seiner eigenen Band, der Jan Finkhäuser Blues Explosion.
Als Solomusiker kennt man ihn schon lange unter dem Namen Mary’s Bard und mit Paddy’s Funeral macht er seit mittlerweile zehn Jahren die Welt des Folkpunks unsicher.
Sein Markenzeichen ist seine markant rauhe Stimme und sein explosives Gitarrenspiel das gerne auch mal auf die Mandoline übertragen wird.
Im Herbst 2017 haben sie zusammen in Hamburg ein Konzertwochenende verbracht. Gespielt wurde was gefällt – Eigenkompositionen, Songs von Tom Waits, Bluesklassiker – garniert mit einer großen Portion Spielfreude und viel Improvisation. Und da sich die beiden auf der Bühne so gut verstehen, geht es im Oktober in der Mitte Deutschlands auf Tour.

Und ausserdem ist noch Joe Pfändner dabei, der lustig skurillen Rock'n'Roll mit deutschen Texten bringt.


Einlass:19:30
Beginn ca.20:30

Getränke und Essensumlage 20€ dann solange der Vorrat reicht !